AGB

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für sämtliche Bestellungen von Produkten (nachfolgend auch „Möbel“ oder „Modelle“) und/oder Dienstleistungen über den Onlineshop von LES BOIS Möbel, Frau Bianca Gerber c/o Controva AG, Höschgasse 25, 8008 Zürich (nachfolgend auch „LES BOIS“), erreichbar unter der Internet-Domain www.shoplesbois.ch (nachfolgend „shoplesbois.ch“).

Die AGB sind auf shoplesbois.ch unter „AGB“ einsehbar und können ferner ausgedruckt, oder als PDF-Datei gespeichert und archiviert werden mittels der entsprechenden Funktion des verwendeten Internetdienstprogramms (resp. Browser), gewöhnlich über die Eingabebefehle „Datei“ und „Speichern unter“.

A – GELTUNGSBEREICH

Die Geschäftsabwicklung und Lieferung erfolgt ausschliesslich zu den vorliegenden AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, die sämtlichen aufgrund der Angebote auf shoplesbois.ch geschlossenen Verträgen zugrunde liegen. Den nachfolgenden Bestimmungen entgegenstehende oder abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen finden keine Anwendung. Wir sind berechtigt, die AGB jederzeit zu ergänzen, abzuändern oder zu löschen.

Mündliche Nebenabreden, Zusicherungen, Änderungen des Vertrages und dieser Bedingungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit unserer schriftlichen Bestätigung.

Sofern in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen von „Käufer“ die Rede ist, sind dies natürliche Personen, deren Zweck einer Bestellung nicht einer gewerblichen, selbstständigen oder freiberuflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, aber auch juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die zu gewerblichen, selbstständigen oder freiberuflichen Zwecken bestellen.

B – BESTELLPROZESS

Um eine Bestellung aufzugeben, wählt der Käufer im Abschnitt „KOLLEKTION“ ein bevorzugtes Modell aus und bestimmt die gewünschte Holzart, durch einen Klick auf die Schaltfläche „BESTELLEN“ wird das Produkt im Warenkorb gespeichert. Der Käufer kann über die Schaltfläche „X“ in die Katalogansicht zurückkehren und weitere Produkte auswählen und wie vorgenannt zum Warenkorb hinzufügen. Um die Bestellung fortzusetzen, klickt der Käufer auf die Schaltfläche „ZUM WARENKORB“.

Über den Warenkorb kann der Käufer, die Anzahl der ausgewählten Produkte erneut prüfen oder mittels der Symbol-Schaltfläche „MÜLLEIMER“ entfernen. Durch Klicken auf die Schaltfläche „WEITER“ gelangt der Käufer auf eine neue Seite, um dort seine persönlichen Daten einzugeben. Der Käufer (1) kann sodann eine abweichende Lieferadresse hinterlegen, (2) wird aufgefordert, die vorliegenden AGB, die geltenden Datenschutzerklärungen und -hinweise zu akzeptieren, (3) vor dem Versand der Bestellung die Angaben in Ruhe zu prüfen und eventuell zu korrigieren. Die fertiggestellte Bestellung kann der Käufer an dieser Stelle schon einmal mit der Funktion des Browsers speichern oder drucken. Die Bestellung wird erst durch Bestätigung der Schaltfläche „KOSTENPFLICHTIG BESTELLEN“ rechtsverbindlich abgeschlossen.

Eine Speicherung des Vertragstextes findet zwar statt, kann aber später nicht gesondert abgerufen werden. Der Vertragstext kann jedoch vor dem Absenden der Bestellung ausgedruckt bzw. gespeichert werden. Der Käufer kann auch zusätzlich die Daten seiner Bestellung einfach archivieren, indem wie folgt vorzugehen ist (1) AGB herunterladen und die auf der letzten Seite des Bestellablaufs im Internet-Shop zusammengefassten Daten mit Hilfe der Funktionen des Browsers speichern, (2) PDF-Datei per Klick auf die Schaltfläche „RECHNUNG HERUNTERLADEN“ generieren, (3) oder die automatische Vertragsbestätigung/Rechnung abwarten, die LES BOIS dem Käufer zusätzlich per E-Mail nach Abschluss der Bestellung zukommen lässt. Diese E-Mail enthält noch einmal die Daten der Bestellung des Käufers und lässt sich leicht ausdrucken bzw. mit dem E-Mail-Programm abspeichern.

Die Bestätigung des technischen Eingangs der Bestellung des Käufers sowie der Rechnungsversand folgt unmittelbar nach dem Eingang der Bestellung bei LES BOIS via E-Mail an die durch den Käufer hinterlegte E-Mailadresse.

C – VERTRAGSSCHLUSS

Die Darstellung der Produkte in unserem Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern lediglich einen unverbindlichen Online-Katalog. Durch Anklicken der Schaltfläche „KOSTENPFLICHTIG BESTELLEN“ gibt der Käufer ein verbindliches Angebot auf den Kauf der im Warenkorb enthaltenen Artikel ab.

Ein verbindlicher Vertrag über den Kauf eines durch den Käufer bestellen Produkts kommt erst zustande, wenn die Bestellung angenommen wird und LES BOIS den Auftrag schriftlich bestätigt. Die Auftragsbestätigung bedarf keiner Unterschrift und kann auch elektronisch übermittelt werden. Die Annahme erfolgt automatisch per E-Mail an die durch den Käufer im Bestellprozess angegebene E-Mail-Adresse.

D – ZAHLUNG

LES BOIS akzeptiert ausschliesslich die Zahlungsart „Vorkasse“.

Der Kaufpreis wird sofort nach Eingang der Bestellung zur Zahlung fällig. Die Überweisungsdaten erhält der Käufer direkt nach Eingang seiner Bestellung. Die Lieferzeiten verstehen sich ab Zahlungseingang. Die Lieferzeiten können sich daher je nach Verfügbarkeit des bestellten Artikels abhängig vom Zeitpunkt der Bezahlung verändern.

LES BOIS übernimmt in keinem Fall die Kosten einer Geldtransaktion.

LES BOIS behält sich vor, allfällige weitere Rechnungen an den Käufer ausschliesslich in elektronischer Form (derzeit via E-Mail) zu versenden.

E – PREISE

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise, das heisst, sie beinhalten allfällig die jeweils gültige Schweizerische gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

F – LIEFERBEDINGUNGEN, LIEFERFRISTEN UND ERFÜLLUNGSORT

LES BOIS übernimmt die Versandkosten für alle Lieferungen innerhalb der Schweiz. Lieferungen ins Ausland bietet LES BOIS auf Anfrage an. Lieferungen erfolgen grundsätzlich nach Absprache.

Jeder Lieferung wird ein Lieferschein beigelegt, auf dem die gelieferten Artikel und die Mengen aufgeführt sind.

Werden Fristen in Werktagen angegeben, sind dies alle Wochentage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen.

Die Lieferung erfolgt entsprechend dem vom Käufer gewählten Modell. Vorbehalten bleiben geringfügige Modelländerungen und geringfügige Abweichungen in Farbe und Verarbeitung sowie naturbedingte Unterschiede. Jeder Baum ist einmalig und von der Natur geprägt. Farbton und Struktur sind von Möbel zu Möbel unterschiedlich. Durch die Verastung, Verwachsungen, Verfärbung schafft die Natur einzigartige Bilder. Ein beauftragtes Möbel kann entsprechend nicht abgelehnt oder zurückgegeben werden. Diese Differenzen werden vom Käufer akzeptiert und können kein Grund zur Beanstandung sein.

Sollte das gewünschte Modell nicht mehr lieferbar sein, wird LES BOIS den Käufer umgehend schriftlich oder telefonisch informieren. Der einbezahlte Betrag wird dem Käufer sofort zurückerstattet. Es besteht kein Anspruch auf Schadenersatz.

Die Verpflichtung von LES BOIS zur Lieferung entfällt, wenn LES BOIS trotz ordnungsgemässem kongruenten Deckungsgeschäft selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert wird und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten hat, wurde der Käufer hierüber unverzüglich informiert. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware wird die Vorauszahlung dem Käufer unverzüglich erstattet.

Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei die Lieferung beeinträchtigenden Umständen durch höhere Gewalt. In diesen Fällen kann LES BOIS gegen Vergütung des vom Käufer bereits geleisteten Preises ohne weiteres vom Vertrag zurücktreten. Der höheren Gewalt stehen gleich Streik, Aussperrung, behördliche Eingriffe, Energie- und Rohstoffknappheit, unverschuldete Transportengpässe, unverschuldete Betriebsbehinderungen zum Beispiel durch Feuer, Wasser und Maschinenschäden und alle sonstigen Behinderungen, die bei objektiver Betrachtungsweise nicht von LES BOIS herbeigeführt worden sind. Beginn und Ende derartiger Hindernisse werden dem Käufer unverzüglich mitgeteilt. Führen die in diesem Absatz genannten Fälle nicht zur Lieferunmöglichkeit, sondern lediglich zu Lieferverzögerungen, kann LES BOIS wahlweise auch bis längstens 90 Tage mit der Lieferung zuwarten. Ein Rücktrittsrecht des Käufers ist während dieser Zeit ausgeschlossen. Für die in diesem Absatz genannten Fälle der Lieferunmöglichkeit oder der Lieferverzögerung schliesst LES BOIS jede weitere Vergütungs-, insbesondere Schadenersatzpflicht soweit gesetzlich zulässig aus.

Möbel von LES BOIS werden vom beauftragten Versandunternehmen an die Adresse des Käufers geliefert. Die Anlieferung setzt voraus, dass die Lieferadresse über für LKW befahrbare Wege erreichbar ist und – sofern „frei Verwendungsstelle“ geliefert wird – die Anlieferung (z.B. durch Eingänge und Treppenhäuser) bis in die Wohnung mit den üblichen Mitteln des Möbeltransportes durchgeführt werden kann. Die Möbelmasse sind durch den Käufer zu prüfen. Sofern eine Anfahrt oder der barrierefreie Zugang nicht gesichert ist oder der Käufer Zweifel hieran hat, muss LES BOIS vor oder unmittelbar nach der Bestellung, spätestens jedoch vor dem Versand, informiert werden. LES BOIS wird in diesem Fall das Möbel nur bis zur Stelle liefern, die barrierefrei zugänglich ist. Es ist zu beachten, dass alle Möbel von LES BOIS vormontiert sind und bei Anlieferung nicht auseinandergebaut werden können.

Beim Käufer geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware an den Käufer oder einen von ihm bestimmten Empfänger über. Dies gilt unabhängig davon, ob der Versand versichert erfolgt oder nicht. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Käufer sich im Annahmeverzug befindet. Ansonsten geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Käufer über.

Kommt der Käufer in Annahmeverzug, bleibt es LES BOIS vorbehalten, die Ware an einen Dritten zu verkaufen bzw. den ursprünglichen Käufer für einen allfälligen Verlust haftbar zu machen.

G – UMTAUSCH UND RÜCKGABE

Möbel von LES BOIS werden nach Bestellung auf Kundenspezifikation hergestellt. Daher sind sämtliche Möbel von LES BOIS von der Rückgabe ausgeschlossen.

H – MÄNGEL

Bei Abholung oder Lieferung erkenntliche Mängel muss der Käufer sofort LES BOIS bzw. der ausliefernden Person am Ort der Übergabe präsentieren.

Sollte ein Mangel am gelieferten Möbel vorhanden sein, ist der Käufer verpflichtet spätestens 5 Tage nachdem er Kenntnis vom Mangel erlangt hat oder bei sorgfältiger Prüfung hätte erlangen können, den Mangel zu erfassen und per E-Mail zu melden. Dabei muss der Mangel allgemeinverständlich erfasst werden. Auf Verlangen von LES BOIS müssen auch Fotos zur Verfügung gestellt und hochgeladen werden, welche den Mangel darstellen.

I – GEWÄHRLEISTUNG

Es gilt stets die zweijährige Gewährleistungsfrist seit Auslieferdatum, wobei LES BOIS die Gewährleistung durch Nachbesserung, Ersatzlieferung, Wandelung oder Minderung erbringen kann. Der Lieferschein gilt als Garantieschein.

Bei Möbeln aus Massivholz ist ein allfälliges Schwinden der Füllungen, Rissbildung sowie Unregelmässigkeiten im Holz naturbedingt und kein Grund für einen Garantieanspruch.

Möbel oder Möbelteile, die durch die Benützung normale Abnützungen aufweisen, sind von der Gewährleistung ausgeschlossen; Diese können auf Anfrage allenfalls als Ersatzteile kostenpflichtig bestellt werden. Dies gilt auch für: (1) Teile, welche aufgrund schlechter, beziehungsweise nicht regelmässig durchgeführter Pflege des Möbels oder infolge starker Verschmutzung einen Defekt erleiden (2) Schäden, welche durch Überbeanspruchung, z.B. Gewicht, Hitze usw. verursacht werden (3) Schäden, durch Fehlmanipulationen, Eingriffe und Manipulationen (4) Äussere Umstände wie Elementar-, Feuchtigkeits-, Sturz-, Schlagschäden usw.

J – SCHUTZ DES GEISTIGEN EIGENTUMS

Unsere Marke, geschäftlichen Bezeichnungen, Designs, Entwicklungen, Materialien und sämtliche Inhalte der Website (wie Fotos, Texte und Grafiken) und anderer von LES BOIS veröffentlichten Medien sind urheberrechtlich geschützt. Modifikationen, Reproduktionen, Nachahmungen jeglicher Art sind untersagt.

K – ANWENDBARES RECHT, GERICHTSSTAND

Gerichtsstand ist Zürich, ZH. Es gilt ausschliesslich Schweizerisches Recht.

L – SALVATORISCHE KLAUSEL

Für den Fall, dass einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein sollten, wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksamen Regelungen werden durch solche ersetzt, deren Regelungsgehalt denen der unwirksam gewordenen möglichst nahe kommt.

18. APRIL 2022